Durch die Geschäftsanalyse mehr Geld Sparen

Das Preiskarussell der Nebenkosten dreht sich für Betriebe immer schneller: Zum Jahreswechsel 2018 haben 468 Stromversorger in Deutschland Preiserhöhungen von durchschnittlich zwölf Prozent angekündigt. Bei den Heizölpreisen sieht es noch dramatischer aus: In den letzten drei Jahren hat sich ein Liter Heizöl um rund 50 Prozent verteuert. Auch für so unterschiedliche Produkte wie Versicherungen, Büromöbel oder Autos werden immer höhere Preise verlangt.
Der einfachste Ausweg aus der Kostenspirale: Preise vergleichen – und sparen. Im Internet warten viele Vergleichsportale, die sich auf einzelne Produktbereiche spezialisiert haben. Hier kann man in der eigenen Region ganz einfach den günstigsten Anbieter für Strom, Heizöl oder Gas finden. Auch die Kosten für Telefon und Handy lassen sich transparent vergleichen oder Versicherungen mit fairen Tarifen finden, zum Beispiel in den Bereichen Rechtsschutz, Kfz oder Haftpflicht. Und nicht nur das: Auch Neuwagen, DSL-Verträge, Technikprodukte sowie Zeitungs- und Zeitschriften-Abos sind mit wenigen Mausklicks günstiger zu bekommen.
Mehrere hundert Euro sparen
„Vergleichsportale sind inzwischen unverzichtbar, denn sie helfen, mit wenigen Klicks viel Geld zu sparen oder gleiche Leistung zu günstigeren Konditionen zu finden“, betont Johannes Hack, Vorstand der Transparo AG. „Ohne Vergleichsportale müssten Verbraucher Informationen mühsam zusammensuchen oder auf Makler vertrauen, die nur eine kleine Auswahl aus dem Markt abbilden.“
Das Einsparpotenzial ist oft beträchtlich: Allein beim Wechsel des Stromanbieters lassen sich durchschnittlich mehrere Hundert Euro im Jahr sparen. Nach Ankündigung der jüngsten Strompreiserhöhungen haben zwischen November 2017 und Januar 2018 knapp zwei Millionen Verbraucher den Stromanbieter gewechselt – mehr als jemals zuvor.
Auch beim Material muss es nicht immer Neuware sein …
Gerade im Bereich Strom und Energie locken viele Anbieter wechselwillige Interessenten mit einem einmaligen Bonusguthaben, das teilweise mehrere Hundert Euro ausmacht. Auf diese Weise spart man in den ersten zwölf Monaten gewaltig – doch ab dem zweiten Jahr, wenn der Bonus wegfällt, zahlt man deutlich mehr. Deshalb kann es durchaus sinnvoll sein, den Stromanbieter jedes Jahr zu wechseln, weil man so immer wieder in den Genuss einer hohen Rabattierung kommt. Gibt der Anbieter darüber hinaus eine Preisgarantie für die volle Laufzeit des Vertrags, ist man auch vor unliebsamen Überraschungen geschützt.
Und genau hier kommen wir ins Spiel, denn wir übernehmen Kostenfrei und unverbindlich Ihre Wechselaufträge. So kann es Ihnen nicht mehr geschehen dass Sie Kündigungsfristen verpassen, teure Preiserhöhungen nicht mehr entfliehen können oder ein unschlagbar gutes Angebot verpassen.
Denn wir behalten dutzende Vergleichsportale für Sie im Auge und bekommen so immer das best möglichste Angebot für Sie. Ob bei Strom, Gas, Versicherugen, Handys Verträgen und vielen mehr, wir beraten Sie gerne in welchen bereichen Sie am meisten einsparen können, Kontaktieren Sie uns einfach:

Auch beim Material muss es nicht immer Neuware sein: Das Portal Goldener-Zollstock.de bietet Handwerkern zum Beispiel ein Forum, um Überschussmaterial, vermessene Artikel, Fehlbestellungen oder Produkte aus Ausstellungen an Fachkollegen zu verkaufen. Außerdem betreibt eBay einen speziellen Business-Marktplatz für Maschinen, Geräte, Werkzeuge und Ersatzteile.
Der günstigste Anbieter ist nicht immer der beste!
Die beste Sparstrategie für alle Bereiche: Es lohnt sich immer, auf mehreren Portalen die Preise und vor allem die Leistungen zu vergleichen. Denn teilweise sind auf den Seiten verschiedene Anbieter gelistet, außerdem bieten Vergleichsportale manchmal spezielle Sonderkonditionen. Denn die Portale sind nicht unabhängig: Sie finanzieren ihren Service über Provisionen und Vermittlungsgebühren der Anbieter. Für Nutzer sind die Services aber grundsätzlich kostenfrei.
Besonders wichtig: Der günstigste Anbieter ist nicht immer der beste. Verträge mit Vorkasse oder mehrjährigen Bindungsfristen sollten zum Beispiel unbedingt vermieden werden. Ganz wichtig sind auch die Meinungen von anderen Kunden, die mit dem jeweiligen Anbieter schon Erfahrungen gesammelt haben. Deshalb sind auf fast allen Vergleichsportalen Kundenbewertungen zu finden. Bei vielen Negativ-Einträgen sollte man – gerade bei besonders verlockenden Preisen – vorsichtig sein.
 Profitieren SIe von unserer Langjährigen Erfahrung und unserem Kostenfreien Wechseldienst so das Sie Ihren Wechsel zukünftig nicht mehr vergessen können und sich somit voll und ganz auf Ihr Kern Geschäft Konzentrieren können.
Oder vergleichen Sie einfach selber und erfahren selbst alles über die Welt des Sparens.
Checkliste:
Wir von BusinessPlan 24 raten Verbrauchern, bei der Nutzung von Preisvergleichsseiten einige zentrale Regeln zu beachten:
  • Achten Sie auf Prüfsiegel, etwa vom TÜV oder weiteren externen Experten.
  • Prüfen Sie, ob sich direkt auf der Seite Kundenbewertungen finden lassen.
  • Vergleichen Sie nicht nur den Preis, sondern auch die Leistungspakete.
  • Vergleichen Sie immer die Suchergebnisse von mindestens zwei Portalen.
  • Meiden Sie Seiten, die viele persönliche Daten abfragen, bevor ein Vergleichsergebnis angezeigt wird.

Vergleichsportale – eine Übersicht:
Kategorie
Vergleichsportale
Strom & Gas
verivox.de 
check24.de
toptarif.de
tarifcheck24.de
Telefon, Handy, DSL
teltarif.de
tariftip.de
telespiegel.de 
Versicherung
dewion.de
nafi-auto.de
transparo.de
ino24.de
Heizöl, Benzin
heizoel24.de
esyoil.com
meinheizoelpreis.de
clever-tanken.de
Neuwagen
meinauto.de
12neuwagen.de
netcar.de
Mietwagen
billiger-mietwagen.de
mietwagen-check.de
mietwagenmarkt.de
Allgemeiner
Preisvergleich
billiger.de
idealo.de
guenstiger.de
preisvergleich.de
 Zeitschriften
abo-bar.de
abosgratis.de
abo-frosch.de
Marktplatz für
Handwerkermaterial
goldener-zollstock.de
http://business.ebay.de